Anti-Atom-Proteste gehen weiter

Am 09. März 2013 finden bundesweit Demonstrationen. Inzwischen sind zwei Jahre vergangen seit der schockierenden Reaktorkatastrophe in Fukushima. Wir wollen den Opfern gedenken und an die hohen und unkontrollierbaren Risiken von Atomkraft erinnern.

Bis heute sind Unmengen radioaktiven Wassers ins Meer gelangt und die Region rund um die Atomanlage wird für Jahrhunderte verstrahlt sein. Anlässlich des Jahrestages der Reaktorkatastrophe am 11. März 2013, werden am Samstag, 9. März, deutschlandweit zehntausende Menschen auf Großveranstaltungen an die Geschehnisse in Japan erinnern und ein klares Bekenntnis gegen Atomkraft abgeben. Beteiligt auch Ihr Euch am 9. März an den Protesten.

Gronau (NRW): Demo um Atomfabrik Gronau

Unter dem Motto „Urananreicherung in die Zange nehmen“ führt eine Demo um die Atomfabrik Gronau.

Ablauf: 13 Uhr Auftaktkundgebung am Haupttor der Urananreicherungsanlage Gronau, anschließend Demozug rund um die Atomanlage sowie Abschlusskundgebung am Haupttor. Ende ist etwa gegen 17 Uhr.

Material: http://www.fukushima-jahrestag.de/?q=node/7

Anreise: http://www.fukushima-jahrestag.de/?q=node/10

Weitere Informationen: http://www.fukushima-jahrestag.de

 

Grohnde (Niedersachsen): Aktions- und Menschenkette

Durch eine Menschenkette mit einer Länge von 40 Kilometern um das AKW Grohnde wird der mögliche Katastrophenbereich sichtbar gemacht.

Ablauf: 12 Uhr: Beginn, Sammelpunkte an Orten entlang der Strecke. Die Menschenkette soll um 12:05 Uhr stehen und endet etwa gegen 12:50 Uhr.

Strecke und Sammelpunkte: http://www.grohnde-kampagne.de

Material: http://www.grohnde-kampagne.de/bestell.htm

Weitere Informationen: http://www.grohnde-kampagne.de

 

Gundremmingen (Bayern)

Demonstration unter dem Motto „abschalten vor dem GAU“ am AKW Gundremmingen.

Ablauf: 14 Uhr Günzburg Marktplatz Kundgebung mit Musik und Redebeiträgen und anschließende Demonstration. Ende gegen 17 Uhr

Material: http://www.atommuell-lager.de/fuku2013/plakate.php

Weitere Informationen: http://www.atommuell-lager.de/fuku2013/Main.php

 

Alle weiteren Informationen findet Ihr auch unter: www.anti-atom-demo.de

Verwandte Artikel