Radtour durch Sankt Augustin mit MdB Oliver Krischer

Verkehrsinfrastruktur menschen- und umweltfreundlich machen Radtour mit Bundestagsabgeordnetem Oliver Krischer am 29. Juli

Sankt Augustin hat eine gute Verkehrsanbindung und dies ist ein Vorteil. Doch dies führt auch zu vielen überregionalen Verkehren auf unserem Stadtgebiet. Und sie werden mehr. Autobahnen, Bundesstraßen und Schienenstrecken bedeuten genauso wie der Flughafen Köln/Bonn und der Flugplatz Hangelar Abgase, Lärm und Folgen für Umwelt und Stadtgestaltung.

Will man wie die GRÜNEN vor Ort Verbesserungen erreichen, wird man zwangsläufig mit der Bundesebene konfrontiert: Bundesverkehrswegeplan, Straßenverkehrsrecht, Bundesimmissionsschutzverordnungen, Deutsche Bahn, Bundespolizei, Luftverkehrsrecht… Eine menschen- und umweltfreundliche Verkehrsentwicklung braucht also nicht nur die Initiativen vor Ort, sondern auch die Unterstützung auf Ebene des Bundes.

Daher freuen sich die Sankt Augustiner GRÜNEN, dass der Dürener GRÜNE Oliver Krischer als Abgeordneter und stellvertretender Fraktionsvorsitzender im Bundestag sich am 29. Juli in Sankt Augustin ein Bild von der Situation machen will. Anhand verschiedener Beispiele im Stadtgebiet, gemeinsam erfahren mit dem Fahrrad, wollen wir Probleme und Lösungsansätze mit ihm diskutieren. Interessierte Bürger*innen sind herzlich eingeladen, uns – auch auf Teilen der Strecke – zu begleiten.

Wann? 29. Juli 2016, 18:00 – 20:00 Uhr

Wo? Treffpunkt am Kreisverkehr in Buisdorf, anschließende Radtour:

  • Buisdorf (Siegstrecke, Fluglärm, Autobahnlärm)
  • Menden Eisenbahnbrücke (Radverbindung)
  • Meindorf/Menden (Autobahnerweiterung, S 13, Güterverkehre, Freiraumvernetzung)
  • Hangelar (Flugbetrieb Bundespolizei, Privatflugverkehr, Gyrokopter)

 

Abschluss: In den Ratsstuben mit einem gemütlichen Beisammensein

Bei sich einstellendem schlechten Wetter bitten wir die Interessenten, auf die aktuelle Information zur Veranstaltung auf der GRÜNEN Homepage zu achten (www.gruene-sanktaugustin.de). Weitere Informationen bei Martin Metz (info@martinmetz.de).

Verwandte Artikel