Landtagswahl 2022

Die Landtagswahl am 15. Mai 2022 ist eine Richtungsentscheidung. Bleibt die Politik weiter hinter ihren Möglichkeiten zurück, verharrt im Klein-Klein und stolpert ohne Plan den Krisen hinterher? Oder nutzen wir alle Möglichkeiten, die wir in Nordrhein-Westfalen haben, um die großen Herausforderungen unserer Zeit anzugehen und machen eine Politik der Vorsorge?

Die Zukunft von NRW ist klimaneutral, sozial und digital. Die Wahrheit ist: Der künftige Wohlstand unseres Landes hängt davon ab. Wir brauchen einen klimafreundlichen Industriestandort, mehr soziale Gerechtigkeit, zukunftsfähige Arbeitsplätze, eine intakte Natur, mehr Lebensqualität in der Stadt und auf dem Land. Unsere riesige Chance besteht darin, mit zielgerichteten Maßnahmen das Leben für alle besser zu machen.

Unsere Direktkandidat*innen

Holger Zacharias

Glaser

Die jetzige Landesregierung ist mit ihrer Politik zu weit von den Menschen und ihren Lebensumständen entfernt. Als praktisch denkender Handwerker will ich in den Landtag, um Landespolitik wieder vom Kopf auf die Füße zu stellen. Klimaneutralität und eine florierende Wirtschaft sind keine Gegensätze, sondern gehören zusammen. Das ist zukunftsorientierte Wirtschaftspolitik. Kinder, Jugendliche und Familien gehören in den Mittelpunkt, so dass Bildung für alle krisensicher wird. Dabei möchte ich den Menschen die Sorge vor Veränderung nehmen.

Dr. Derya Gür-Şeker

wissenschaftliche Mitarbeiterin

Nicht erst die Corona-Pandemie macht deutlich: Wir brauchen eine Politik, die sich am Gemeinwohl orientiert und vorausschaut. Darum möchte ich gemeinsam mit Ihnen einen echten Aufbruch wagen in ein Nordrhein-Westfalen, das für alle Generationen lebenswert ist. Ich setze mich ein für echten Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit und gute Bildung. Als Arbeiterkind weiß ich, dass Wohlstand keine Selbstverständlichkeit ist und Bildungswege für viele immer noch steinig sind. Ich setze mich ein: Für bezahlbaren Wohnraum und ÖPNV, der gut getaktet Stadt und Land verbindet. Für gute Bildung von Anfang an, die bereits in der Kita, den Grundschulen, dem offenen Ganztag beginnt. Für Bildungsräume, die Potentiale fördern und wo das Wissen von morgen entsteht, um NRW fit für die Zukunft zu machen. Für mich steht fest: Zukunft ist nicht etwas, was einfach passiert. Zukunft lässt sich gestalten. Deshalb: Packen wir es jetzt gemeinsam an!

Dr. Arnd Kuhn

Diplom Physiker, Wissenschaftler im Forschungsbereich „Erde & Umwelt“ am Forschungszentrum Jülich

Der Klimaschutz ist die Zukunftsaufgabe, die wir lösen müssen, dazu gibt es keine Alternative. Mein Ziel ist es, wissenschaftliche Erkenntnis in konsequente Politik zum Klimaschutz und zur Vorsorge auf die Auswirkungen der Klimaveränderungen umzusetzen. Daneben ist für mich der Schutz der Artenvielfalt ein zentrales Anliegen.

In nun fast 20 Jahre Kommunalpolitik habe ich mich mit aller Kompetenz, Kraft und Leidenschaft dafür eingesetzt. Dies möchte ich zukünftig in der Landespolitik tun. Gerade NRW als Industrieland und CO2 Emittent „Nr. 1“ muss hier endlich vorankommen. Dies wird nur mit den Kommunen und ihren Menschen zusammen gelingen. Einen Misserfolg können wir uns insbesondere aus Sicht unser Kinder und Enkel nicht leisten.

Thomas Huwer

Filialleiter im Einzelhandel, Aus- und Weiterbildungspädagoge

Wir wollen unseren Kindern ein lebenswertes Umfeld erhalten – das motiviert mich 

für die Politik. Wir brauchen einen nachhaltigen Wandel in vielen Politikfeldern. Der Dialog ist mir wichtig: Ich werde viele Unternehmen und Einrichtungen, Vereine und Verbände besuchen und auch Einzelgespräche führen – und das nicht nur im Wahlkampf, denn ich möchte dauerhaft eine gute Politik mitgestalten.

Nachhaltige Lösungen auf allen politischen Feldern: beim Klimaschutz und der Klimavorsorge, im Bildungsbereich, in der Sozialpolitik und in der Wirtschaftspolitik – dafür trete ich an. Bisher im Rat der Stadt Troisdorf, mit Ihrer Stimme zukünftig auch im Düsseldorfer Landtag.

Martin Metz

Diplom-Geograph, Angestellter einer Kommunalverwaltung

Es ist Zeit für Veränderung. Wir wollen ein zukunftsfähiges NRW: Ökologischer, sozialer, bürgerfreundlicher, digitaler. Dafür brauchen wir wirksamen Klimaschutz, bessere Radwege, guten und günstigen ÖPNV, mehr Grün innerhalb und außerhalb der Siedlungen. Bildung und Betreuung sollten vollständig aus Steuermitteln finanziert werden, Schulen digitaler werden, Wohnungsbau der Allgemeinheit dienen. Verwaltungen müssen mehr digitale Services bieten. Um das alles und mehr zu erreichen, muss das Land auch die Kommunen stärken. Dafür arbeite ich seit Jahren vor Ort in Sankt Augustin und im Rhein-Sieg-Kreis. Diese Haltung und Ziele will ich zukünftig gerne auch im NRW-Landtag einbringen.

Spitzenkandidatin

Unser Listenplatz 1.

Mona Neubaur ist unsere Spitzenkandidatin zur Landtagswahl 2022. Erfahre hier mehr über sie.

Mehr zu Mona Neubaur

Wahlprogramm

Was wir wollen.

Mit diesem Programm wollen wir einen Blick in eine Zukunft des klimagerechten Wohlstands werfen, in der beste Bildung und Solidarität Halt im Wandel geben.

Zum Programm